top of page

Physiotherapie und nachhaltige Ernährungsberatung in Wien

Ernährungsberatung

Ernährungsberatung in der Physiotherapie: Ein ganzheitlicher Ansatz zur Förderung von Heilung und Wohlbefinden

Um das ganzheitliche Angebot unserer Physiotherapiepraxis zu erweitern, bieten wir nun auch eine professionelle Ernährungsberatung an. Wir erkennen die bedeutende Rolle der Ernährung in der Rehabilitation und Heilung unserer Patienten an, ein Aspekt, der häufig vernachlässigt wird. Unser Ziel ist es, unseren Patienten eine umfassende Betreuung zu bieten, die über die Physiotherapie hinausgeht. Mit individuell angepassten Diätplänen und fachkundiger Beratung unterstützen wir sie nicht nur in ihrer körperlichen, sondern auch in ihrer ernährungsbedingten Gesundheit und Wohlbefinden. 

 

Folgende Informationen finden Sie hier:

Vielfältige Ansätze in der Ernährungsberatung: Spezifische Strategien für individuelle
Bedürfnisse und Ziele - Unser Angebot:

Unser Ernährungsberatungsangebot

*Der Trainingsplan wird nach Rücksprache mit der Ernährungswissenschaftlerin von einem Physiotherapeuten erstellt.

Nachhaltiger Wandel durch Langzeitbegleitung in der Ernährungsberatung: Strategien für lebenslange Gesundheit und Wohlbefinden

Langfristige Begleitung in der Ernährungsberatung ist ein wesentlicher Ansatz, der darauf abzielt, nachhaltige Veränderungen in den Essgewohnheiten und dem Lebensstil der Klienten zu fördern. Dieser Prozess ist besonders wichtig, da Ernährungsumstellungen und die damit verbundenen Verhaltensänderungen Zeit brauchen, um sich zu festigen und wirksam zu werden.
 

Ziele einer langfristigen Ernährungsberatungsbegleitung:

Mögliche Strategien:

Ziele der langfristigen Begleitung:

Digitale Ernährungsberatung: Flexible und zugängliche Online-Termine für eine individuelle Betreuung

Online-Termine in der Ernährungsberatung bieten eine flexible und zugängliche Alternative zu traditionellen Präsenzberatungen. Sie erlauben es Klienten, unabhängig von ihrem Standort oder Zeitbeschränkungen, professionelle Ernährungsberatung in Anspruch zu nehmen. Durch die Nutzung digitaler Kommunikationstechnologien wie Videoanrufe, E-Mail-Austausch und Online-Chat können Ernährungsberater individuelle Beratung, Unterstützung und Anleitung bieten.

 

Diese Art der Beratung ist besonders vorteilhaft für Personen, die aufgrund von Entfernung, Mobilitätseinschränkungen, Zeitmangel oder aktuellen gesundheitlichen Bedenken (wie z.B. während einer Pandemie) nicht persönlich anwesend sein können. Online-Termine ermöglichen auch eine kontinuierliche Betreuung und erleichtern die Integration der Ernährungsberatung in den Alltag der Klienten.

Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per Mail um mehr darüber zu erfahren.

FAQs zum Ernährungsberatung

Hier sind einige häufig gestellte Fragen (FAQs) zur Ernährungsberatung:

Was ist Ernährungsberatung?

Ernährungsberatung ist ein professioneller Service, der individuelle Ernährungs- und Lebensstilberatung bietet. Sie basiert auf den persönlichen Gesundheitszielen, diätetischen Bedürfnissen und medizinischen Bedingungen des Klienten. Der Berater bewertet die Ernährungsgewohnheiten, diskutiert über Ziele und erstellt einen maßgeschneiderten Ernährungsplan. Die Beratung kann auch Bildung über Nahrungsmittel, Nährstoffe und gesundes Essen umfassen.

Wer sollte eine Ernährungsberatung in Anspruch nehmen?

Personen mit verschiedenen Bedürfnissen können von einer Ernährungsberatung profitieren. Dazu gehören Menschen, die ihre allgemeinen Ernährungsgewohnheiten verbessern, Gewicht verlieren oder zunehmen, Muskelmasse aufbauen möchten, sowie Personen, die spezifische Gesundheitsprobleme wie Diabetes, Herzerkrankungen oder Verdauungsstörungen haben. Auch Sportler und Schwangere können von einer auf sie zugeschnittenen Ernährungsberatung profitieren.

Was kann ich von einer Ernährungsberatung erwarten?

Die Ernährungsberatung beginnt in der Regel mit einer ausführlichen Bewertung Ihrer aktuellen Essgewohnheiten, Gesundheitsgeschichte und Lebensstilfaktoren. Anhand dieser Informationen wird ein individueller Ernährungsplan erstellt. Der Berater kann auch Tipps zur Lebensmittelwahl, zum Portionsmanagement und zu gesunden Kochmethoden geben. Regelmäßige Follow-up-Sitzungen können zur Überwachung der Fortschritte und zur Anpassung des Plans dienen.

Wie lange dauert eine Ernährungsberatung?

Die Dauer und Häufigkeit der Ernährungsberatung variiert je nach individuellem Bedarf und Zielen. Eine typische Sitzung kann zwischen 30 Minuten und einer Stunde dauern. Einige Klienten benötigen nur wenige Sitzungen, andere profitieren von einem längeren Beratungszeitraum mit regelmäßigen Treffen.

Ist Ernährungsberatung auch für Kinder und Jugendliche geeignet?

Ja, Ernährungsberatung ist für Menschen jeden Alters geeignet. Für Kinder und Jugendliche kann sie besonders wertvoll sein, um gesunde Essgewohnheiten zu entwickeln und ernährungsbedingte Gesundheitsprobleme zu verhindern oder zu behandeln.

Werden die Kosten für eine Ernährungsberatung von der Krankenversicherung übernommen?

Die Kostenübernahme durch die Krankenversicherung hängt von der Art der Versicherung und den spezifischen Bedingungen ab. In einigen Fällen kann eine Überweisung von einem Arzt erforderlich sein, damit die Kosten übernommen werden. Es empfiehlt sich, dies vorab mit der Versicherung zu klären.

Kann eine Ernährungsberatung bei speziellen Diäten helfen, z.B. bei Vegetarismus oder Glutenunverträglichkeit?

Ja, Ernährungsberater sind qualifiziert, um individuelle Ernährungspläne für spezielle Diäten zu erstellen. Sie können Ratschläge zu Nahrungsmittelalternativen, Nährstoffzufuhr und Supplementen geben, um sicherzustellen, dass alle notwendigen Nährstoffe in ausreichender Menge aufgenommen werden.

Kann Ernährungsberatung bei chronischen Krankheiten helfen?

Eine angepasste Ernährung kann bei der Behandlung und Kontrolle von chronischen Krankheiten wie Diabetes, Herzerkrankungen und Bluthochdruck eine wichtige Rolle spielen. Ernährungsberater können spezifische Diätanpassungen vornehmen, um Symptome zu lindern und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.

Wie bereite ich mich auf meine erste Ernährungsberatungssitzung vor?

Vor der ersten Sitzung ist es hilfreich, ein Ernährungstagebuch zu führen, in dem Sie Ihre Mahlzeiten, Snacks und Getränkeaufnahme für ein paar Tage dokumentieren. Bringen Sie außerdem alle relevanten medizinischen Informationen, wie Diagnosen, Medikationen und frühere Laborergebnisse, mit. Seien Sie bereit, über Ihre Gesundheitsziele und Herausforderungen zu sprechen.

bottom of page